Posts

Showing posts from February, 2019

Kalte neue Welt - "Die Mauer"

Düster, kalt, trist und hoffnungslos ist die Stimmung in John Lanchesters Roman "Die Mauer". Die dunkle Anti-Utopie erinnert ein bißchen an die Gesellschaft von "Schöne neue Welt". Zwar gibt es keine Gedankenpolizei in diesem Großbritanien einer nicht zu fernen Zukunft, aber jeder, der zum Land gehört, kann dies durch einen implantierten Chip nachweisen. Die anderen - das sind "Die Anderen", und die haben draußen zu bleiben, mit allen Mitteln.

Klimawandel und Brexit haben die Inselnation noch weiter isoliert. Nun schützt eine Mauer vor den "Anderen", und junge Leute müssen hier zwei Jahre lang Pflichtdient ableisten. Wehe, den unerwünschten Immigranten gelingt es, die Mauer zu überwinden - die Strafe ist brutal. Wer Andere eindringen lässt, wird ausgestoßen, muss hinaus aufs Meer.

Erzählt wird "die Mauer" aus der Sicht des jungen Joseph Kavanagh, der seinen Dienst an der Mauer antritt, so wie alle seiner Generation, die nicht mehr weiß…

Von Hass-Mails und Diplomatie - "Blutige Zeilen"

Als Diplomatin ist Astrid Sammils, die Hauptfigur in Ingrid Hedstöms Roman "Blutige Zeilen" Konfliktmanagement ud heikle Themen gewöhnt. Doch als eine gute Freundin nach dem Selbstmord ihres Mannes spurlos verschwindet und Astrid verstörende Hassmails erhält, gerät ihr Leben den doch etwas aus den Fugen. Nichtsdestotrotz muss sie sich um den Besuch des US-Präsidenten und den protokollarisch perfekten Ablauf des anstehenden Thronjubiläums kümmern.

Das Amt der Protokollchefin füllt die Karrierediplomatin, die sich zuvor mit den Menschenrechten auf dem Balkan oder Gewalt gegen Frauen befasst hat, eher ungern aus. Zu gern möchte sie sich wieder ernsten, "richtigen" Themen widmen. Doch die Außenministerin will Astrid ein wenig außerhalb des öffentlichen Focus halten, solange ein Schlüsselroman, den Astrids Ex-Mann geschrieben hat, die öffentliche Aufmerksamkeit genießt. Obendrein hatte die Ministerin selbst einmal was mit dem Ex - eine schwierige Konstellat…

Auf der Suche nach einem Kriegsverbrecher - "Die Vergessenen"

Zwei Menschen, die auf unterschiedliche Weise von zwei verschiedenen Kriegsverbrechen geprägt sind und deren Wege sich kreuzen. Mit "Die Vergessenen" hat Ellen Sandberg einen Roman geschrieben, in dem es auch um Vergangenheitsaufarbeitung, um Schuld, Sühne und Verantwortung geht.

Vera Mändler steckt als Redakteurin einer Frauenzeitschrift beruflich in einer Sackgasse. Sie will nicht mehr über Sex in den Wechseljahren oder Facelifting schreiben, sondern über aktuelle, politische Themen. Doch mittlerweile steckt sie in der Schablone "Frauenthemen" fest, wenn sie versucht, sich anderswo zu bewerben.

Manolis Lefteris  ist ein "Mann für besondere Aufträge" - und das schließt auch Auftragsmorde mit ein. Von seinem Doppellelben ahnen Außenstehende ebenso wenig wie von der Tatsache, dass der  Besitzer eines Autohauses eigentlich schwer traumatisiert ist: Sein Vater überlebte als Kind als einziges Mitglied seiner Familie ein brutales Massaker deutscher Soldaten in…

"Allee unserer Träume" - Eine Architektin und die Stalinallee

Eigentlich eine interessante Idee: Aufbau und Aufbruch der Nachkriegszeit, geschildert nicht aus der Sicht einer "Trümmerfrau", sondern einer Frau, die zugleich Macherin ist. Und die nicht in der Bundesrepublik, sondern in der DDR den Neuanfang angeht. Ich war daher sehr gespannt auf "Allee der Träume" des Autorenduos Ulrike Gerold und Wolfram Hänel. Denn Ilse, die Hauptfigur dieses historischen Romans, ist Architektin, als Tochter eines Bauunternehmers trotz Scheidung der Eltern behütet und ziemlich privilegiert aufgewachsen. Also eigentlich nicht unbedingt der Typ, der sich nach 1945 für den sozialisitischen deutschen Staat entscheidet, sollte man meinen.

Genau hier ist auch schon die erste Ungereimtheit des Buches, denn es wird zwar angedeutet, dass Ilse wegen eines "braunen Flecks" in ihrer Vergangenheit im Zusammenhang mit einer kurzen Ehe in der DDR Angst haben muss, erkannt zu werden und deshalb unter dem Namen ihrer Schwester einen Entwurf für ein…